Mit dem Laufrad auf der Flucht

Eigentlich bin ich tierisch sauer auf meine Zwillinge.

Sie sind im allersüßesten und allerschnuckeligsten Alter, das ein Kind überhaupt haben kann:

Sie sind grade zwei Jahre alt geworden, sehen zum Niederknien goldig aus, beginnen mit verständigen Unterhaltungen und können endlich sagen, warum sie so gottverdammt penetrant brüllen müssen. Sie sind herzig, lustig, lieb, knuffig, knuddelig, süß, riechen zauberhaft nach kleinem Kind, haben immer klebrige Hände und viel zu flinke Finger! Sie beginnen, mit uns zu schäkern, sie spielen allmählich auch miteinander, sie lachen, albern, machen Unfug.

Es mag einem das Herz zerdrücken vor lauter Liebe, wenn man sie im Arm hält.

Sie trotzen wie die Blöden.

Sie schreien wegen jeder Kleinigkeit. Einer schreit immer! Immer! Sie wechseln sich ab damit.

Sie treiben uns an den Rand des Wahnsinns. Sie haben unsere Nerven auf kaum messbare Restmengen reduziert. Wir sind genervt. Gereizt. Grantig.

Wir haben keine Kraft und Energie dafür, ihr goldiges Alter in vollen Zügen zu genießen. Uns einfach an ihnen zu erfreuen. Ich bin sauer, dass sie uns diese wundervolle Zeit so vermiesen.

Der kleine Wikinger rennt grade draußen zum ersten Mal auf einem Laufrad umher. Ja hallo, ist der Bursche schnell! Er rennt, als hätte er nie etwas anderes gemacht! Zack, druff und ab die Post! Als wollte er vor etwas flüchten.

IMG-20150221-WA0017 - KopieIMG-20150221-WA0021 - Kopie

Genauso schnell wie der klitzekleine Flitzebub rasen

diese so kurzen, zauberhaften Kleinkindjahre an uns vorbei.

Viel zu schnell und unwiederbringlich.

Eines Tages werde ich mich erinnern, dass eben genau diese Kleinkindzeit so grauenhaft anstrengend war. Dass wir soviel geschimpft haben. Wir mussten. Dass wir so entnervt waren. Wir waren so ausgebrannt. Dass jeder Tag ein Überlebenskampf war, der erst nach dem irrsinnigen „Betttheater“ am Abend ein Ende fand.

Rotfrau wird darüber sehr traurig sein.

Sie ist es jetzt schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s