tut mir leid

Ich holte Erinnerungen an unser phantastischstes Erlebnis aus einem riesigen Datenarchiv bei meermond.blogger.de aus dem Off. Dort befindet sich ein inzwischen erstaunlich umfangreiches Werk, welches ich bedauerlicherweise offline stellen musste.

Ich wollte aber die Geschichte unserer Auswanderung veröffentlichen und in die chronologisch richtige Reihenfolge (ist ja alles rückwärts und musste aus vielen vielen anderen Geschichten aus gefühlt tausenden Kategorien herausgesucht werden…) bringen. Dazu musste ich leider diese Startansicht „zumüllen“, weil das gewählte Theme es mir schwer machte.

Jetzt bin ich fertig damit.

Ich hole nur geschwind die heutige Geschichte ans Tageslicht und ab jetzt ist es wieder….

…gewohnt irre.

Tak.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s