wenn mir doch bloß eine reißerische Überschrift für meinen Blogbeitrag einfiele…Dm in Dänemark?

Eigentlich ist es Wurst, welche Überschrift ich mir ausdenke. Derzeit kommen auffallend viele Besucher zu Meermond aufgrund von Anfragen wie „Drogerie in Dänemark“ oder „Dm in Dänemark“. Entweder geht den Urlaubern an der Nordseeküste justamente das Duschgel aus oder die mitgebrachte Wäsche wird knapp 🙂

All jenen drogeriesuchenden Blogbesuchern hiermit ein herzliches „Grüß Gott! Willkommen in Dänemark, aber hier gibt es tatsächlich keinen Dm!“

Und glauben Sie mir, es leidet niemand mehr darunter als die Dm-verwöhnte Rotfrau. Ausgewandert aus dem Drogeriemarktparadies Deutschland, seit fast schon einem Jahr in der Drogerieenklave Dänemark lebend.

Trotzdem sind Sie genau richtig hier. Google hat Sie schon zurecht zur Rotfrau geschickt:

Sie müssen nicht zwangsläufig in den in Dänemark vertretenen … gehen. Dieser erinnert vom Sortiment eher an ein Reformhaus, das sich mit Dou K las zusammengetan hat. Unfassbar teuer und vergleichsweise mager ausgestattet…

Duschgel, Waschmittel und Duftereien müssen Sie in Nordjütland leider im Supermarkt kaufen. Wasch- und Putzmittel sind aber fragwürdig kreuz und quer auf gefühlten 3000m2 Supermarkt verteilt.

Wie halten Sie das hier oben nur aus? So ganz ohne Drogeriemarkt?

(Meine Stammleser stöhnen bestimmt auf, sooft habe ich deshalb schon rumgejammert…Entschuldigung!!!)

Fahren Sie nach Aalborg. Suchen Sie „normal“ und fühlen Sie sich wie in einem normalen Drogeriemarkt.

Schönen Urlaub noch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s