Mein vierunddreißigstes Montagsherz

Der innere Sturm hat sich gelegt, es ist leise und ruhig in mir. Worte vermögen so viel: verbinden, vereinen, trösten, aufwühlen, ärgern, trennen, zerstören, ermuntern, aufheitern, anregen, verbergen, verdunkeln, aufhellen, einlullen, ablenken, unterhalten, entspannen…

Ich könnte endlos weiterschreiben, aber ich möchte Ihnen doch lieber erst einmal mein heutiges Montagsherz zeigen:

34

Irgendwie geht man zusammen „auf einen Kaffee“, wenn man vorhat, sich eigentlich zu unterhalten. Es ist ganz normal geworden, sich auf eine Tasse Kaffee zu verabreden. Man plaudert über Dies und Das, man politisiert, polarisiert und so weiter und so fort.

Und da saß ich allerdings gewollt alleine mit meiner Tasse. Ganz unverabredet und wohltuend schweigend. In zweierlei Hinsicht war dieser Kaffee richtig gut für mich:

Erstens bin ich ohne Kaffee nicht lebensfähig und zweitens habe ich mich damit selbst verwöhnt. Jawoll, ich hab mir einen richtig herzigen Kaffee gegönnt. Ganz still, ganz leise und endlich wieder ohne diesen innerlichen Sturm der Trauer, der mich in den vergangenen Wochen nicht mehr losgelassen hat. Mit meiner Mama habe ich im Laufe der Jahre hektoliterweise Kaffee getrunken, aber nie habe ich so voller innerer Liebe und Ruhe an sie denken können. Ich bin noch immer entsetzlich traurig, aber die Traurigkeit vermag mich nicht mehr komplett aufzufressen.

Viele weitere Montagsherzen findet man bei Frau Buchstabenmeer und bei Frau Waldspecht, die die Idee dazu hatte. Danke übrigens!

Gönnen Sie sich diese Woche doch auch mal eine Auszeit!

Herzlichst,

Meermond

 

 

Advertisements

15 Gedanken zu “Mein vierunddreißigstes Montagsherz

  1. Das ist sehr hübsch. Solche ruhigen Momente brauche ich. Wer sagt, dass man nur in Gesellschaft Kaffeetrinken gehen muss. Deine Mama ist u. a. auf diese Weise bei dir und auch in anderen Situationen, in Gedanken wird sie dich immer und ewig begleiten. So geht es mir mit meiner Oma, obwohl sie schon fast seit 20 Jahren nicht mehr lebt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s