Sommer in Nordjütland

Kaum sitzt der wundervolle, große, schwarze Mann wieder im Büro, schon bricht der Sommer aus. 

Ich gestehe, ich traue mich nicht, mit zwei dreieinhalbjährigen Trotzköpfen ins Schwimmbad zu gehen. Daheimsitzen ertrage ich nicht mehr, denn die beiden haben eine Prügellaune zum Davonlaufen. Was also tun?

Wir dachten an den Aalborger Zoo: Dort kann man spielen, mit Wasser pritscheln und Tiere bewundern.

Super Idee.

Aber die hatten heute etwa eine gefühlte Million anderer entnervter Eltern und viele Touristen. Nach zwei Stunden Gewusel und Geplärre (zur Hochsaison werden musikalische und auch lehrreiche Shows angeboten) saß der kleine Belgier protestierend mit den Händen an den Ohren und brüllte:

Ich will Heim. Ich hab‘ keinen Bock mehr!

Zoo

Es war heute sogar so voll, dass man aufgrund der vielen Menschen einige Tiere nicht einmal zu sehen bekam. Wer also den sehenswerten Zoo in vollen Zügen genießen möchte (*klick*), der sollte definitiv nicht an einem heißen Sonnentag dort hingehen! In Dänemark sind gerade Ferien, die Schule beginnt am 8. August. Bis dahin besuchen viele Einheimische den wirklich familienfreundlichen Zoo und halten dort auch Geburtstags- und Grillfeste ab.

Die Kleinen haben sich offenbar schon an die Ruhe gewöhnt, die normalerweise hier im hohen Norden herrscht. Daher gehen wir morgen auf Trollsuche.

Ich werde berichten, vielleicht mag sich der eine oder andere Urlauber ja auf eine phantastische Reise machen?

Advertisements

42 Gedanken zu “Sommer in Nordjütland

    • Ja, mein Belgier ist eine feinfühlige Seele. Merkwürdigerweise hat das Bürschlein selbst ein Organ, dass einem das Trommelfell klingelt und er hat kein Problem damit, selbiges ausdauernd zu präsentieren! Der gsM saß schon mit Ohrenschützern im Wohnkinderüberallspielzimmer .

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s