Dänische Eigenheiten – das Zimtbad

Wer in Dänemark 25 Jahre alt wird und noch immer unverheiratet ist, der wird mit Zimt überschüttet. Kiloweise! Nachfragen bei Dänen ergaben bislang keine genaueren Erklärungen zum Warum, aber lustig finden es alle:

Dafür findet man im Netz sogar passende Angebote: 10 Kilo Zimt für 549kr zzgl. Steuer.
Mit 30 gibt es übrigens Pfeffer. 5 Kilo Pfeffer für 599kr…

Na denn, tillykke!

Advertisements

19 Gedanken zu “Dänische Eigenheiten – das Zimtbad

  1. Pingback: Dänische Eigenheiten – das Zimtbad — unverheiratete werden bestraft! by Meermond – Heiraten in Dänemark

  2. Zimt bei 25? Nie was von gehört, mein dänischer Mann auch nicht. Daschn Ding!!!
    Das mit 30 Jahren ja, aber nicht, dass man mit Pfeffer überschüttet wird, sondern man bekommt eine Pfeffermühle, so gross wie möglich, z. B. aus Metalltonnen in den Garten gestellt und dann halten so genannte Freunde alle Passanten an und trinken auf den/die Betreffende/n. Also so kennen wir das, aber wir sind ja auch zivilisierte Københavner … hähähä Das werde ich mal googeln.

    Gefällt 2 Personen

    • Vielleicht ist das eine nordjütländische Eigenart. Der Preußenbayer hat mir davon erzählt, aber seine Freunde wissen eigentlich auch nicht mehr darüber. Man findet es nur saukomisch.
      Die Pfeffermühle ist vermutlich die bekanntere Tradition. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s