Reisegequassel 2

Der Anschlussflug verzögerte sich auch. Der Start war grauenvoll. Das Flugzeug quälte sich offenbar über Schlaglöcher in den Himmel.

Der Applaus ( viele Jahre nicht mehr gehört)  nach der Landung im sonnigen München lässt mich vermuten, dass nicht nur ich Angst gehabt hatte. Oder vermute ich das aufgrund der (man vergebe mir meine Offenheit)  etwas scharf nach Durchfall  riechenden Frau, die noch während des Aufstiegs zum Klo raste???

Ich bin da. Gottlob.

Hab mir Weinflaschen besorgt. Prost.

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Reisegequassel 2

  1. Lieber Meermond!
    Ein Glück, dass Sie wohlbehalten gelandet sind. Was den Applaus im Flugzeug betrifft, da kann ich Sie beruhigen. Das war Herr Nozart, der seine technischen Spielereien mal wieder nicht lassen konnte. Ich konnte ihn gerade noch davon abhalten, dass er Ihre Reise mit Boing-Peng-Schnarch-Säg-Hup-Lauten unterlegt. Das wäre eine Geräuschkulisse geworden!
    Nun wünsche ich erstmal einen guten Schluck aus der Pulle und eine erholsame Nacht.
    Herzliche Grüße aus dem Schlagloch
    Mallybeau … hicks 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s