In der Weihnachtsbäckerei

Preußenbayer lieb guckend: Mama, wann backen wir endlich mal Plätzchen?

Rotfrau seufzend: Heute.

Preußenbayer hilft hocherfreut bei der Herstellung des Teigs und streichelt ihn mehr, als ihn in Folie einzuwickeln.

Kühlpause.

Eine Stunde später stehen zwei aufgeregte, vierjährige Kobolde auf Stühlen rechts und links von Rotfrau und dem großem Sohn.

Das erste Blech macht großen Spaß und die Kobolde rufen zu oft „Vergeigt!“, um sich ein Stück Teig zu stibitzen und in den Mund zu stecken. Unfassbar, wie viele vergeigte Plätzchen wir am Anfang produzieren?

Nach dem zweiten Blech steht Rotfrau alleine in der Küche. Ab und an wird nachgeguckt, wie viele Plätzchen das denn noch werden.

Nach dem dritten Blech kommt auch keiner mehr gucken.

Das Klappern des Löffels im Topf beim Zusammenpappen scheint die traute Männerrunde im Wohnkinderüberallspielzimmer nebenan zu irritieren. Rotfrau klebt leiser.

Auf die Kurznachricht „Sind fertig!“ hoch in die Puberhöhle kommt keine Antwort und der gsM schließt genervt die noch offen stehende Backofentür.

Morgen stürzen sie sich dann alle auf die Spitzbuben, die Spitzbuben. Und wer backt, der darf auch stibitzen.

plaetzchen

Guten Abend!

 

Advertisements

28 Gedanken zu “In der Weihnachtsbäckerei

      • Immer noch und sie frisst seit 14 Tagen nicht waren heute wieder beim Tierarzt Röntgen sie bricht , wenn man ihr was anbietet denkt man erst mal sei frisste , sie möchte dann den Kopf wegdrehen und es ist als wenn ihr vom Geruch allein übel würde..
        LG Wortgestoeber

        Gefällt mir

          • Man wird verrückt, das kannst Du glauben… es muss doch was funktionieren…was anschlagen…
            Und wenn Du dann noch dem Doc schwörst die hat nichts gegessen und der glaubt das nicht weil die ja nicht abnimmt man kommt sich einfach dämlich vor.
            Weist Du ich habe überhaupt den Eindruck die Ärzte sind das Dilemma schuld wir hatte ja 2 und da hieß es dann mehrfach nun darf sie nichts essen, nun soll sie nur dies essen( was sie aber nicht mag,) versuch mal den Zwillingen etwas zu essen zu geben was sie nicht mögen,,Ich rechne mit genauso wenig Erfolg wie ich mit Samtpfote hatte. Und da also nun lach nicht ich habe den eindruck nun ist sie im Streik und sie hat sich das essen regelrecht abgewöhnt. seit 2 Tagen wird sie zwangsernährt drückt bitte die Daumen das das nun was wird….

            Gefällt mir

          • Nein Madame herrscht da mit eiserner Pfote, Veränderungen mit ihr nie!!

            Unsere Diva muss sich nun die Zwangsernährung gefallen lassen, wer nicht essen möchte der wird gefüttert.
            Einziges Problem was wenn es ihr gefällt und sie kommt nicht mehr auf die Idee das man selber essen kann??

            LG Wortgestoeber

            Gefällt 1 Person

          • Nein, sie weis doch ganz genau sie gewinnt .. gegen mich ist weiche Butter noch steinhart. Wenn die Katze etwas möchte sie bekommt es immer , Nun wird sie gefüttert 5 Mahlzeiten am Tage mit der Hand .. Motto Schnäuzchen auf und rein … ich hoffe ich kann sie zu Brekkies verführen ( das ist für sie etwa wie für Kinder Schokolade)
            Liebe Grüße
            Wortgestoeber

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s