Mein neunundfünfzigstes Montagsherz

Jedes Jahr beauftragt das dänische Traditionsunternehmen Georg Jensen einen Designer, die jährliche Weihnachtskollektion zu gestalten. Alle Stücke sind mit 24 Karat vergoldet, qualitativ sehr hochwertig und haben das Motiv des Mistelzweigs mit Beeren gemeinsam.

Letztes Jahr fielen mir die goldenen Herzen der Designerin Louise Campbell ins Auge. Ich kann gar nicht sagen, warum ich mir keines gekauft hatte, jedenfalls bereute ich es, als Weihnachten 2016 und das diesjährige Sammelstück vorgestellt worden war. Dieses Jahr ist es kein Herz, sondern eine Scheibe, die einen Weihnachtskranz darstellen soll. Hübsch, aber ich möchte sie mir nicht kaufen, da sie mich an eine Goldmedaille erinnert.

Mitte November warb ein Kaufhaus mit einem Sonderverkauf. Nur am Sonntag und nur an diesem einen Tag: Restposten der Juleherzen 2015! Der wundervolle große, schwarze Mann schlug sich tapfer durch die Massen und erstand eines für mich. Und seit gestern glänzt das Prachtstück an unserem Weihnachtsbaum:

59

Hach! Ich freue mich riesig. Und wie das glänzt!

Und weil ich offenbar ziemlich brav gewesen sein muss, darf ich mich auch noch über die Weihnachtskugel 2016 freuen…

Eine wundervolle, weihnachtliche Woche wünscht

Meermond

Zur Aktion:

Montagsherzen wurden von Frau Waldspecht ins Leben gerufen, aufmerksam auf sie wurde ich bei Frau Buchstabenmeer.

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Mein neunundfünfzigstes Montagsherz

  1. Wunderschön dieses Herz und dein (inzwischen schwarzgraumelierter..öhm ich darf das sagen!) Mann hat sich echt sehr bemüht um dir diese Freude zu machen. Toll !!
    Solche Dinge hebt man sein Leben lang auf und erfreut sich jedes Jahr wieder daran und erzählt noch den Enkelkindern wie der Opa sich damals ins Gewühl gestürzt hat um das Teil zu ergattern!
    Ich habe ja so einen Jugendstilschrank den mir mein Mann vor ca. 20 (25?)Jahren geschenkt hat weil er mir sooo gut gefallen hat und die damalige Besitzerin ihn loshaben wollte wegen Umzug.
    Eigentlich passt er, also der Schrank haha, nicht mehr ganz so gut in unser Häuschen, aber ich bringe es einfach nicht übers Herz ihn wegzugeben.
    Weil mein Mann damals das Geschenk mit so viel Liebe gemacht hat.
    Ohhh ich merke gerade, Weihnachten ist im Anmarsch und da bin ich auch sehr sentimental. Ich kann nichts dagegen tun!

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Meermond!
    Gratulation zu diesem Goldherz, das Sie sich wahrlich verdient haben. 24 Karat vergoldet? Ist das nicht ziemlich teuer? Ich kenn mich da nicht aus, klingt jedenfalls so 🙂 Auf jeden Fall glänzt es wunderschön an Ihrem Baum!
    Ich wünsche eine schöne Weihnachtswoche im Norden!
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s