Urlaub im Land des Lichts

Morgen ist es wieder soweit: Urlauber reisen an.

Wer in Blokhus, Saltum, Løkken, Lønstrup und/oder Hirtshals urlaubt, wird vermutlich am liebsten in den meterhohen Dünen herumtollen und sich in die brausende Brandung der wilden Jammerbucht stürzen wollen. Aber nicht immer lädt das Wetter zu Sand und Strand ein. Was also tun?

Wie wäre es denn mit einem Ausflug ins Landesinnere? Kommen Sie mit, ich zeige Ihnen in den folgenden Tagen mein neues Zuhause.

Immer, wenn Sie an Straßenschildern folgendes Zeichen entdecken, sollte man sich Naturzeichen

genauer umsehen. Damit werden nämlich Sehenswürdigkeiten markiert. Eine Margerite auf einem braunen, kleinen Schildchen am Straßenrand weist übrigens auf eine besonders reizvolle Naturumgebung hin.

Manchmal lohnt es sich wirklich, einfach mit offenen Augen durch die Weite Nordjütlands zu fahren und auf dieses Zeichen zu achten. Die eine oder andere Überraschung haben wir auch jetzt noch auf diese Weise erleben können.

Heute zeige ich Ihnen das Store Vildmose, genauer gesagt, das Grishøjgårds Krat in der Nähe von Brønderslev:

Lage

( Hier bei Google Maps )

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie sich plötzlich auf ungeteerten Schotterstraßen oder gar struppigen Feldwegen befinden. Das ist hier gar nicht so ungewöhnlich.

1

Das Ende des Feldweges öffnet sich zu einem Parkplatz, von dem aus man die Möglichkeit hat, zwei kleine Rundgänge in der unberührten Natur eines Moorgebiets zu machen.

Ich habe für beide Rundgänge mit mehreren Staunepausen und zahlreichen Fotoversuchen insgesamt knapp 30 Minuten gebraucht. Ich rate zu besserem Schuhwerk als feste Lederschuhe, da man teilweise richtig in den weichen Untergrund einsinkt!

9

Mir waren die nassen Füße ziemlich egal, denn was ich zu sehen bekam, vereinnahmte mein gesamtes Empfinden. Der Weg, den man stellenweise in der Wildnis gar nicht erkennen kann, ist dennoch sehr gut ausgewiesen und für Kinderwägen bzw. Lauflerner definitiv ungeeignet. Ich denke, mit unseren dreijährigen Zwillingen können wir zumindest einen der beiden Rundgänge wandern. Vergessen Sie das Mückenspray und Ihre Brotzeit nicht, denn natürlich ist am Parkplatz ein Tisch mit Bänken aufgestellt.

Ich hätte nie gedacht, dass Blaubeeren, Birken, Matsch und Gräser so atemberaubend schön sein können! Aber nun genug der Worte, sehen Sie selbst:

Route 1:

2345678

Route 2:

10111213

Ich wünsche viel Vergnügen!

Advertisements

17 Gedanken zu “Urlaub im Land des Lichts

  1. Pingback: Wenn es Nacht wird in Nordjütland | Meermond

  2. Pingback: Winterstürme in Nordjütland | Meermond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s